Salon Philosophique

Salon Philosophique: Termine, Themen, Abstracts

Eine Veranstaltungsreihe der Stiftung Anton Proksch-Institut Wien und dem Institut für Sozialästhetik und psychische Gesundheit der Sigmund-Freud-Privatuniversität Wien

Veranstaltungsort:

social-design-business – Verein zur Förderung der Sozial- und Kreativwirtschaft

Schleifmühlgasse 6, 1040 Wien

Michael Musalek – 04. März 2020, 19:00 Uhr 

Sein oder Leben, das ist hier die Frage?! – Zur Vitalität als Therapieziel

Der Mensch ist nicht nur Mensch, er wird auch nicht nur zum Menschen, sondern er kann als Mensch leben und sich in diesem seinen Leben erleben – und in diesem Leben und Erleben ist er auch dazu fähig, sich als lebendiges Wesen zu entfalten und weiterzuentwickeln, um im Idealfall das Leben in Gemeinschaft mit anderen so zu gestalten, wie er es führen möchte. Im Gegensatz zu einer noch so komplexen wie „selbstlernenden“ künstlich intelligenten Maschine, die immer nur im Sein verhaftet bleibt (die Maschine ist eine Maschine), kann der Mensch sich als lebendes und lebendiges Wesen selbst reflektierend denken, fühlen und spüren und auf diese Weise sich selbst erlebend sein Leben entwerfen, planen und in die Tat umsetzen (der Mensch lebt als Mensch). Unabdingbare Grundlage für diese Kosmopoiesis (Lebens- und damit Weltgestaltung) ist seine Vitalität (Lebendigkeit und Lebensfreude). Wird diese Vitalität im gelingenden Zusammenleben vermehrt und auf das Schöne ausgerichtet, dann wird der Mensch auch zur Kosmopoesie, zur Gestaltung eines freudvollen Lebens und damit einer schönen Welt fähig: bloßes menschliches Sein wird so zum Menschenleben.

2019Themen / Vortragende
11.12.2019
19:00 Uhr
Künstliche Intelligenz – gibt es Sie??!!
Vortragender: Oliver Scheibenbogen
13.11.2019
19:00 Uhr
Menschliches Zusammenleben als Seiltanz – das Mögliche möglich machen
Vortragende: Guenda Bernegger
02.10.2019
19:00 Uhr
Angewandte Sozialästhetik: Wie ist der Mensch möglich?
Vortragender: Michael Musalek
05.06.2019
19:00 Uhr
Fake News über Freud? Zu Geschichte und Geschichten über die „Kokain-Affäre“
Vortragender: Thomas Ballhausen
03.04.2019
19:00 Uhr
Angst!!? – Lebenserhaltender Zustand und/oder unerträgliches Leiden
Vortragender: Georg Psota
27.02.2019
19:00 Uhr
Menschenbilder in der Medizin – Vom Homunkulus zum Homo Amans
Vortragender: Michael Musalek
2018
14.11.2018
19:00 Uhr
Burnout – von der Falmme zum Flächenbrand!?
Vortragender: Oliver Scheibenbogen
17.10.2018
19:00 Uhr
Wahrheit und Redlichkeit
Vortragender: Michael Musalek
17.05.2018
19:00 Uhr
Der Buddha, die Therapie und die Wissenschaft. Geschichte einer spannenden Begegnung
Vortragender: Martin Tauss
28.02.2018
19:00 Uhr
1968. Eine Kulturrevolution
Vortragender: Peter Huemer
24.01.2018
19:00 Uhr
EssThetik: Kultur des Essens – Essen mit Kultur
Vortragende: Ute Andorfer
2017
17.12.2017
19:00 Uhr
Wer immer lacht, der lacht am Besten
Vortragende: Doris Bach
22.11.2017
19:00 Uhr
Buchpräsentation: Michael Musalek (2017)
Der Wille zum Schönen I. Als alles bestimmende Naturkraft, Der Wille zum Schönen II. Als Kulturgeschehen auf dem Weg zur Kosmopoesie, Parodos Verlag: Berlin
04.10.2017
19:00 Uhr
Wahn und Wahnsinn im Spielfilm – F20.0, F22.0, F22.8, F44.81
Vortragender: Martin Poltrum
07.06.2017
19:00 Uhr
Cyberwelten – Zwischen Realem und Virtuellem
Vortragender: Roland Mader
19.04.2017
19:00 Uhr
Et Incarnatus Est – Zur Überwindung des Körper-Seele-Problems
Vortragender: Michael Musalek
08.03.2017
19:00 Uhr
Verliebte, komische, böse, wahnsinnige und wunderbare Therapeuten im Spielfilm
Vortragender: Martin Poltrum